Kurzstudie - Errichtung der Flyline in SWA
  • Registrieren

Vom 28.4.2018 bis 7.10.2018 findet in Bad Schwalbach die Landesgartenschau statt, zu der rund 500.000 Besucher erwartet werden. Die Stadt Bad Schwalbach will die Landesgartenschau zu einem Impuls für einen nachhaltigen, lang anhaltenden Wiederaufstieg im Tourismus nutzen und setzt dazu bis 2018 ein umfangreiches touristisches Konzept für die Stadt und die Region um, das zeit- und trendgerecht auf die Leitthemen Natur und Landleben fokussiert ist. Die Landesgartenschau selber qualifiziert die touristische Infrastruktur und ist neben ihren klassischen Ausstellungsinhalten auch Werbeträger für die entstehende touristische Region. Ergänzend zu diesem Konzept werden zusätzliche touristische Attraktionen als sinnvoll erachtet. Als eine weitere dauerhafte touristische Attraktion wird die Realisierung einer Flyline-Anlage gesehen. Mit Hilfe dieser Attraktion, die möglicherweise mit einem thematischen Walderlebnispfad kombiniert werden könnte, kann die Natur schwebend erlebt werden, was sich mit dem Motto „Natur erleben – natürlich leben“ der Landesgartenschau deckt.

Die Flyline ist ein fliehkraftgebremster Schlitten, der an einem Edelstahl-Trägerrohrsystem entlang gleitet und ein sanftes Naturerlebnis für alle Altersgruppen bietet. Bisher gibt es nur zwei realisierte Flyline-Bahnen in Deutschland, sodass ein Alleinstellungsmerkmal besteht. Aufgrund der Topografie von Bad Schwalbach besteht laut ersten Gesprächen mit der einzig bekannten Herstellerfirma hochkant GmbH aus Gestratz-Brugg im Allgäu eine gute Realisierungsmöglichkeit in technischer Hinsicht, die in einem ggf. zweiten Teil weiter bis zur Vorplanung zur Einleitung des Genehmigungsverfahren durch hochkant konkretisiert wird.

Hier finden Sie die Kurzstudie zur Plausibilisierung der Errichtung einer Flyline in Bad Schwalbach, Stand Februar 2017.

 Flyline Studie

Die Flyline in Zusammenhang mit dem durch die LGS realisierten Waldspielplatz, der bereits vorhandenen Minigolfanlage sowie der dortigen Moorbahn, sind als touristiche Highlights für die Stadt und Region zu sehen.

Zeitungsartikel vom 21.02.2017:

http://www.wiesbadener-tagblatt.de/lokales/untertaunus/bad-schwalbach/studie-waldseilbahn-in-bad-schwalbach-koennte-sich-rechnen_17696103.htm

Sie möchten uns etwas mitteilen?






Suchen & Finden