Archehof Oberauroff
  • Registrieren

Bis jetzt hat sich Familie Schart auf ihrem Hof hauptsächlich auf die Arbeit mit Bienen und die Imkerei konzentriert, aber bis 2016 soll sich der Oberauroffer Hof zu einem echten Archehof entwickeln. Schon jetzt haben 18 Bienenvölker, Röhnschafe, Thüringer Waldziegen, Vorwerk-Hühner, Wachteln und Meissner Widder (große Hasen mit Schlappohren) ihr Zuhause auf dem Hof gefunden. Zusätzlich dazu bestehen konkrete Vorhaben eine Wachtelzucht zu etablieren. Direkt vor Ort möchte Familie Schart einen Hofladen errichten, in dem die hochwertigen, dort hergestellten Produkte verkauft werden können. Als weitere Attraktion sind Übernachtungen im Heu geplant.

Auch hier sind Gäste und Besucher sehr willkommen sich von dem Hof, den vielen schützenswerten Tierarten und den tollen Projekten die dort stattfinden ein Bild zu machen.

Sie möchten uns etwas mitteilen?






Suchen & Finden